TTC Walsdorf 1957 e.V.
 
 
 
 
Wer trainiert wann?

bitte hier eintragen.


Tischtennis-Vereinsmeisterschaften des TTC – Walsdorf
42. Hans-Schmidt-Gedächtnis-Turnier

In den Osterferien nutzten die Aktiven des TTC die verbandsspielfreie Zeit zur Durchführung der Vereinsmeisterschaften in der Richard-Scheid-Halle (Dorfgemeinschaftshaus-Walsdorf).
Nach einer Begrüßung durch den 1. Vorsitzenden und einer Gedenkminute zu Ehren des Namensgebers – Hans Schmidt – kämpften ab 13.00 Uhr an fünf Platten die Aktiven um die Vereinsmeisterkrone. Allerdings waren verletzungsbedingt einige Akteure verhindert.

Zuvor wurde jedoch noch der Spitzenspieler der 1. Mannschaft, Jens Krüger, für seinen hervorragenden 3. Platz in der Einzelwertung der Bezirksklasse in der Saison 2015/16 geehrt.

Am Ende konnte der favorisiert Jens Krüger seinen im letzten Jahr errungenen Titel zum vierten Mal erfolgreich verteidigen. Gespielt wurde erstmals nach dem „Schweizer System“ von dem alle Beteiligte begeistert waren.

Die Platzierungen: 1. Jens Krüger, 2. Dr. Andreas Menner, 3. Uwe Keuchel, 4. Joachim Menner, 5. Walter Wissig, 6. Peter Hatzmann und Kai Berkau, 8. Hans-Werner Reuter, 9. Volker Berkau, 10. Walter Meuth.

Im Anschluss wurde die Veranstaltung auf der Bühne bei Kaffee und von den Spielerfrauen selbstgebackenem Kuchen von Aktiven, Besuchern und Fans ausklingen lassen. Auch Frau Tilly Schmidt, die Witwe des Namensgebers, und ihr Sohn Hans-Jürgen statteten einen Besuch ab, was den Veranstalter besonders freute.